Kundenservice in Echtzeit

Das zukünftige Geschäftsmodell für Blechverarbeiter: WebCAD ermöglicht es dem einsetzenden Unternehmen, ihren Kunden, Einkäufern und Konstrukteuren ein einmaliges Service zu bieten. Hierbei wird nach dem Aufladen einer STEP-Datei, die Machbarkeit, der Preis und die Lieferbarkeit in Echtzeit auf der Webseite des Unternehmens kalkuliert und geprüft. In Folge werden die Daten an CRM, ERP übergeben und die Maschinen direkt mit dem generiertem Code gesteuert.


Automatisiert kalkulieren

WebCAD kalkuliert gesamte Blechbaugruppen vollautomatisch in Sekunden. Das System erkennt Bearbeitungsvorgänge wie Lasern, Abkanten, Schweissen, Bohren, Stanzen und vieles mehr. Drittbauteile sind ebenfalls eingebunden. WebCAD entscheidet über den Einsatz der Maschinen.


Machbarkeit prüfen

WebCAD überprüft auf Basis der erfassten Maschinenparameter, des digitalisierten Produktionswissens und der Materialeigenschaften über die Machbarkeit einer Teilegruppe und teilt das Ergebnis dem Kunden in Echtzeit auf der Webseite mit.


Maschinen programmieren

WebCAD besitzt die Fähigkeit, einzelne Maschinen direkt zu steuern. Das System verschachtelt beispielsweise Aufträge zum Laserschneiden und erstellt den G-Code für den Laserschneider, sodass der Auftrag an der Maschine nur mehr gestartet werden muss.


Intelligenz erlernen

Im Laufe von Kalkulationen erlernt WebCAD laufend das Interpretieren gewisser Zeichenelemente. Mit dieser selbstlernenden Systematik wächst das digitale Know-How  zu einem riesigen Wissenspool über Gepflogenheiten und dem Verständnis jedes einzelnen Kunden.


Aufträge poolen

Das Poolen von Aufträgen ermöglicht eine wesentlich effizientere Produktionsplanung und -aufbereitung und verringert massgeblich die Produktionskosten. Beispielsweise reduziert sich der Materialeinsatz durch auftragsübergreifendes Poolen um bis zu 30%.


Produktion steuern

In der Endausbaustufe ermöglicht der Einsatz von WebCAD das Steuern der Produktion. Der detaillierte, konstruktionstechnische Überblick des gesamten Auftragsstandes versetzt WebCAD in die Möglichkeit, Aufträge zeitlich zu managen und übergreifend zusammenzuziehen und damit zu optimieren. 


Geschäftsprozess

No Image

Konstruktionsdatei hochladen

Die durch den Konstrukteur erstellte Datei kann in Form eines STEP-Files direkt durch Drag-und Drop in WebCAD hochgeladen werden.

No Image

Fertigungserkennung

Automatische Erkennung aller Operationen wie z.B. Kanten, Lasern, Schweißen, Schleifen und Bohren, die für die Fertigstellung des Werkstück nötig sind. Das betrifft auch die korrekte Maschinenauswahl.

No Image

Parameter definieren

 

Alle produktspezifischen Parameter wie Material, Qualitätsklasse, Oberflächenbehandlung und vieles mehr können festgelegt werden.

No Image

Machbarkeit prüfen

 

Mit Hilfe einer integrierten Rule Engine wird eine sofortige Machbarkeitsprüfung durchgeführt. Falls es einen Konflikt gibt, wird ein Warnungshinweis angezeigt.

No Image

Materialverfügbarkeit prüfen

 

Durch eine Anbindung an das ERP-System können Lagerbestände abgerufen werden.

No Image

Maschinenverfügbarkeit prüfen

Die Vernetzung der Produktionsplanung mit WebCAD ermöglicht die Prüfung der Verfügbarkeit des Maschinenparks. Damit ist die Grundlage einer Optimierung der Produktionssteuerung geschaffen.

No Image

Produktionszeit prüfen

Durch die Verbindung zur Produktionssteuerung kann eine Prüfung der Produktionszeit erfolgen.

No Image

Preis kalkulieren

Es erfolgt eine sehr präzise Preiskalkulation in Abhängigkeit aller relevanten Faktoren wie z.B. Materialkosten, Maschineneinsatz, Zusatzarbeiten und viele mehr.

No Image

Lieferzeit kalkulieren

Der frühest mögliche Liefertermin wird, mit Bezug auf die momentane Auslastung des Maschinenparks, exakt bestimmt. 

No Image

Produkt bestellen

Mit Hilfe eines geführten Verkaufsprozesses wird einem Kunden das Bestellen seiner Konstruktion sehr leicht gemacht. Am Ende jeder Kalkulation kann die Bestellung direkt vom Angebot, je nach gewünschter Stückzahl und Lieferzeit mit einem Mausklick ausgelöst werden.

No Image

Maschinensteuerungscode generieren

WebCAD ist in der Lage direkt im Anschluss an die Bestellung des Kunden alle produktionsrelevanten Daten direkt an die zu produzierende Maschine zu senden.

No Image

Auftragspool optimieren

Aufträge mit identischer Produktionsspezifikation können zusammengefasst (pooling) werden. Dies führt zu einer drastischen Steigerung der Effizienz der Fertigung.

Weiterführende Informationen

Fallstudie Blechindustrie

Differenzierung vom Mitbewerber wird immer wichtiger. WebCAD bietet umfangreiche Möglichkeiten sich als Innovationsleader in der Blechbranche zu positionieren.

Zur Fallstudie

Prozessklasse Upload to Produce

Erfahren Sie mehr über die WebCAD-Prozessklasse, die in der Blechverarbeitung angewandt wird.

Zur Prozessklasse

Argumente zur Umsatzerhöhung

Erfahren sie mit welchen Eigenschaften WebCAD eine massive Steigerung des Umsatzes ermöglicht.

Zur Argumentation