Prozesse optimieren mit WebCAD


Automatisierte Verkaufsprozesse

von individuellen Produkten und Leistungen ohne Personal

Durch WebCAD wird der Verkauf von hoch induviduellen oder beratungs- und planungsintensiven Produkten und Leistungen ohne Fachpersonal ermöglicht. Dies ermöglicht eine Reduktion des Verkaufspersonals bei gleichzeitigem und weltweit skalierbarem Verkaufsservice.



Automatisierte Kalkulationsprozesse

reduzieren physische Berater

Mit WebCAD werden individuelle Angebote vollautomatisch und rund um die Uhr berechnet und erstellt. Hierbei wird nicht nur der Preis, sondern auch die Machbarkeit, die Produzierbarkeit und die Lieferbarkeit geprüft. Nur in absoluten Sonderfällen sind Berater, Spezialisten oder Kalkulatoren notwendig.



Automatisierte Produktionseinleitung

ersetzt das Auftragsmanagement

WebCAD kann die Kontrolle der Produktion teilweise oder vollständig übernehmen. Hierbei arbeitet WebCAD mit künstlicher Intelligenz in der Ein- und Zuteilung der Aufträge. Die Aufträge werden auftragsübergreifend optimiert und je nach Dringlichkeit an die Produktion nach der Optimierungsanalyse gebündelt weitergegeben. Zum Beispiel werden Aufträge mit demselben Material auf der selben Maschine mit dem selben Werkzeug in einem Schritt angewiesen.



Automatisierte Maschinenprogrammierung

ersetzt den Steuerungs-Parameter-Programmierer 

WebCAD ermöglicht das Generieren von Maschinen-Steuerungscodes (Beispiel G-Code). Dies kann, je nach Produkt und Fertigung, bis zur vollständigen Steuerung der Maschinen reichen. Dies stellt die letzte Ausbaustufe zur Smart-Factory mit WebCAD dar und kann bedeuten, dass bis zur Auslieferung einer Ware keine manuellen Schritte notwendig sind, sofern die Maschinen dem Industrie 4.0 Standard genügen. 



Automatisierte Administration

und damit Reduktion des Backoffice

WebCAD in Verbindung mit E-Commerce, ERP und Produktionsmanagementsystemen kann den Grossteil der administrativen Arbeiten übernehmen. Bisherige Mitarbeiter haben lediglich Kontrollfunktionen auszuüben und können in Folge flexibler oder abteilungsübergreifend eingesetzt werden.