Analysieren mit WebCAD

Völlig neu bei WebCAD ist die Analyse bestehender Zeichnungen in unterschiedlichen Formaten. Hierbei wird eine Konstruktion auf die Webseite eines Unternehmens hochgeladen. WebCAD analysiert in Folge die Konstruktion auf Produktionsschritte und Machbarkeit und leitet diese Parameter in das Kalkulationsmodul über. 

 


Möglicher Geschäftsprozess

No Image

Hochladen von Dateien

Der Kunde lädt die Konstruktion der Baugruppe in Form einer STEP-Datei hoch.

No Image

Visualisieren in 3D

 

Die Zeichnung wird in einer 3D-Ansicht dargestellt. Bei Baugruppen werden die Einzelteile erkannt und als solches getrennt.

No Image

Eigenschaften erkennen

 

Automatisch und ausschließlich aufgrund der Zeichnung erkennt das System die Eigenschaften des Werkstücks wie Masse, Materialstärke, Aussparungen und Bohrungen usw.

No Image

Produktionsoperationen erkennen

 

Fertigungsoperationen wie Schweissen, Kanten, Lasern, Bohren, Gewindeschneiden und Teileverbindungen werden jeweils mit Ihrer Fertigungszeit automatisch erkannt.

No Image

Intelligente Maschinenauswahl

 

Das System wählt anhand der erkannten Eigenschaften der Operation den optimalen Fertigungsweg und die dazugehörigen Maschinen selbstständig aus  und übergibt die mit an die Kalkulation.

No Image

Komponenten erkennen

 

Das System erkennt automatisch Dritt-Komponenten wie zum Beispiel: Schrauben, Schweissmuttern, Nieten, Profile und vieles mehr.

No Image

Parameter definieren

Der Kunde definiert auf Basis eines Teiles einer Baugruppe Parameter wie Materialart, Qualität, Oberflächenbehandlung und -veredelung usw.

No Image

Zusatzbearbeitung festlegen

Angabe von weiteren Zusatzservices und -bearbeitungen wie das Beschichten, Galvanisieren, Werkstück-Test uvm.