Der leistungsstarke browserbasierte WebCAD-Designer.


Der leistungsstarke WebCAD-Designer wurde speziell zur Anwendung von webbasierter Grafikbearbeitung im 2D und 3D-Bereich geschaffen. Spezielle Algorithmen verlagern dabei die komplette Rechenleistung auf das Serversystem. Der Austausch komplexer Grafikdaten erfolgt durch spezielle Komprimierungs-Algorithmen und Datentunneling um ein reibungsloses  Arbeiten hochwertiger Grafikfunktionen am Browser zu ermöglichen.


Technologie


WebGL

Basistechnologie

WebGL (Web Graphics Library) ist eine JavaScript-Programmierschnittstelle, mit deren Hilfe 3D-Grafiken hardwarebeschleunigt im Webbrowser ohne zusätzliche Erweiterungen dargestellt werden können. Dieses bildet die perfekte Basis um ohne jegliches PlugIn hochwertige Grafik-Anwendungen zu entwickeln. 



Javascript

Browsertechnologie

Die Popularität von JavaScript führte in den letzten Jahren zu einem sehr lebendigen Ökosystem von Technologien, Frameworks und Bibliotheken. Der Designer führt lediglich gestalterische Aufgaben in Javascript aus. Alle wissensbasierenden Aufgaben und Prozesse liegen geschützt im Kernel und interagieren mit dem Designer.



HTML5 & CSS3

Umfeldtechnologie

Die Sphere vom Designer-Viewer wird in der Regel in der jeweils aktuellsten HTML-Version gestaltet und bietet somit eine breite Basis zum individuellen Aussehen der jeweiligen Lösung.


Einer der wesentlichen Erfolgsfaktoren

Der WebCAD-Designer ist mitunter einer der erfolgreichen Einflüsse der Plattform. Primär ist die einfache Nutzung zu erwähnen. Der Designer kann in unterschiedlichster Form in Webseiten integriert werden und lässt sich vom Anwender ohne jegliche Installation starten. Die optimierten Client-Server Algorithmen bereiten ein Arbeitsgefühl, als befände man sich in einer Desktop-Applikation. Die ausgereifte Server Interaktion ermöglicht eine unglaubliche Detailtreue an unterschiedlichsten Grafiken. Somit ist der Designer ein Schwergewicht im WebCAD-System.